Radtour rund um den Frankfurter Airport
Tour und Text von Klaus Tscherpel Informationen zum und Radtouren vom Autor

Reisestrecke

Karte: Frankfurt Flughafenrundfahrt 2010
Lupe Zum Zoomen auf das Bild klicken

Streckenverlauf anzeigen

Kurzbeschreibung der Fahrradtour

Der Radweg verläuft an zwei neu angelegten Aussichtspunkten, sowie direkt an den zahlreichen Gebäuden und Parkhäusern und der Cargocity vorbei.
Oft radelt man unmittelbar am Zaun des Flughafens entlang, und hat somit eine tolle Aussicht auf startende und landende Flugzeuge, die im Minutentakt zu sehen sind.

Reiseland

Deutschland

Reisezeitraum

10.September 2010

An- und Abfahrt

Es war keine Anfahrt notwendig, die Radtour startete von zu Hause aus.

Reiseverlauf

Reisetag: Orte: Entfernung:
1. Tag: Hofheim - Hattersheim Booking.com - Kelsterbach Booking.com - Gateway-Gardens - Frankfurt Flughafen - Walldorf Booking.com 63km

BETA-Teststadium: Hinweise zu den verlinkten Städten:

Einige Städte sind mit einem Link und ein Booking.com-Logo Booking.com versehen und führen zur Hotelsuchmaschine unseres Kooperationspartners Booking.com.
Unsere Datenbank hat für diese Städte eine direkte Verbindung zu den Städten bei Booking.com ermitteln können.
Eine Haftung aus einer verkehrten Verknüpfung der Stadt mit der Booking.com-Auswahl können wir nicht übernehmen. Bitte prüfen Sie in der Kartenfunktion bei Booking.com, ob es sich wirklich um die gewünschte Stadt handelt.

Streckenverlauf in GOOGLE-Maps anzeigen

Radwegbeschilderung

Eine direkte Ausschilderung gibt es nicht. Eine Umrundung des Flughafens auf Radwegen erfolgt fast ausschließlich auf befestigten und gut zu befahrendem Untergrund.

Tourenbeschreibung

Eine sehr schöne und abwechselungsreiche Radtour führte die gesamte Familie am Freitag, den 10.09.2009 rund um den Flughafen Frankfurt.
Der Radweg verläuft an zwei neu angelegten Aussichtspunkten, sowie direkt an den zahlreichen Gebäuden und Parkhäusern und der Cargocity vorbei.
Oft radelt man unmittelbar am Zaun des Flughafens entlang, und hat somit eine tolle Aussicht auf startende und landende Flugzeuge, die im Minutentakt zu sehen sind.
Eine Umrundung des Flughafens auf Radwegen erfolgt fast ausschließlich auf befestigten und gut zu befahrendem Untergrund. Die Tour ist weitgehend autofrei.
Es ist kaum zu glauben aber man radelt dort am schönen Stadtwald entlang.
Der Kick dieser Tour ist, sich den Weg vorbei an Brücken und Tunnels unter und über den Autobahnen und Bahntrassen zu bahnen, sowie die beiden Aussichtspunkte.
Unsere Tour begann in Hofheim. Auf dem Radweg über Hattersheim, Kelsterbach kamen wir an den Abfertigungshallen vorbei auf den Rundweg.

Wir fuhren in südlicher Richtung, vorbei an der LSG Sky Chefs Catering, meist zwischen der A5 und dem Zaun der Flughafenbegrenzung entlang bis zum ersten Aussichtspunkt (Fußgängerbrücke an der A5 Nähe Zeppelinheim).
Dieser wurde neu und größer gestaltet. Dort sind auch viele Fotografen (auch Spotter genannt), da man dort einen optimalen Blick auf landende Flugzeuge hat die nur ca. 40 Meter über uns schweben.
Auch der Airbus A - 380, der an diesem Tag gleich 2 x zu sehen war, zieht viele Zuschauer an.

Dies ist auch ein Teil meiner regelmäßigen Fahrtstrecke vom Arbeitsplatz nach Hause.
Immer wieder begeistert mich diese Atmosphäre und die herrliche Aussicht.
In den Sommermonaten sind dort täglich ca. 70 - 100 Fotografen anzutreffen.
Jeder lauert dort auf seinen besonderen Schnappschuss.
Heute war es gegen 14.00 Uhr am interessantesten.
Da sahen wir gleich 2 neue A - 380 Airbusse. Der eine landete aus Peking kommend, der andere startete Richtung Tokio.
Nach einer längeren Fotopause radelten wir zum nahe gelegenen Luftbrückendenkmal weiter.
Dort steht auch eine Original Douglas DC 3 (besser bekannt als der Rosinenbomber).

Danach war es nur ein kurzes Stück zur Rast in Walldorf. Beim Italiener.
Anschließend fuhren wir auf dem Radweg 6 bzw. 21 Richtung Startbahn West weiter.
Dabei kamen wir durch den Tunnel der Startbahn West.
In Höhe der Cargo City Süd an der Baustelle der neuen Westanbindung für eine neue Startbahn hielten wir an und beobachteten den Flugverkehr.
An dieser Seite des Flughafens sieht man startende Flugzeuge auf mehreren Startbahnen.

Danach ging es in östlicher Richtung an den Cargo-Abfertigungshallen vorbei zum gigantischen Airrail Center auch "The Squaire" genannt.
Baukosten ca. 1 Milliarde Euro! Dort radelten wir zwischen der achtspurigen A5 und der vierspurigen Flughafenanbindung zurück zu den Abfertigungshallen.
Anschließend fuhren wir den gleichen Weg nach Hofheim zurück.

Fazit:
Eine interessante und abwechslungsreiche Tour mit ständig wechselnden Höhepunkten.
Die Highlights sind die beiden Aussichtspunkte, sowie ständige Überund Unterquerungen von Autobahnen und Zugstrecken.
Das der Weg oft direkt am Zaun des Flughafens mit toller Rundumsicht verläuft ist sehr interessant.
Die Gesamtstrecke rund um den Frankfurter Flughafen beläuft sich auf 29 km.
Unsere Tageskilometer beliefen sich auf 63 km.

Fotos

Frankfurt Airport Ein Blick auf das Rollfeld Aussichtsplattform zum Fotografieren Ein Airbus A380 im Landeanflug Das Luftbrückendenkmal am Frankfurter Flughafen Eine Douglas DC 3 besser als Rosinenbomber bekannt Pause am Flughafenterminal Der Radweg führt auch entlang der Autobahn A5 Familie Tscherpel
Lupe Zum Zoomen auf das Bild klicken

Campingplätze und Unterkünfte

Dies war eine Tagestour ohne Übernachtung.

Reiseliteraturempfehlungen

BikeTrekking empfiehlt folgende Literatur bei Amazon.de

  • Radwanderweg Rhein - Main - Kinzig
  • ADFC Radtourenkarte 21 Mainfranken / Tauberland
  • Radwanderweg Rhein-Main-Kinzig 1 Vud-Verlag
  • ADFC Radtourenkarte 18 Oberfranken / Vogtland
  • Main-Radweg BikeLine

Kontext-Links

Buchungsservice für Fahrradreisen

Lust auf eine solche oder ähnliche Urlaubsradtour?
Buchbare Fahrradreisen in Deutschland ab sofort buchbar.

Eine kleine Auswahl sehen Sie hier:

Ihre Verwöhn-Fit-Pauschalen in Lippstadt-Badwaldliesborn

Logo des Reiseveranstalters Touristik & Marketing GmbH

Bei uns in Lippstadt Bad Waldliesborn genießen Sie das Verwöhnplus mit vielen Inklusiv-Leistungen, wie freiem und unbegrenztem Eintritt in die Badelandschaft der Walibo Therme, Gästeshuttle Walibo Express, Kurtaxe und vielem mehr. Das ständige Zücken des Portemonnaies hat zumindest hier ein Ende!
Erradeln Sie die südöstliche Münsterländer Parklandschaft und entdecken Sie einige urige Gasthöfe/ Einkehrmöglichkeiten. Abends entspannen Sie in der Walibo Therme mit Saunabereich, gönnen Sie sich einen Cocktail in der Cocktailbar Kajüte oder lassen sich in einem unserer Restaurants mit typisch Westfälischen Köstlichkeiten verwöhnen.
Fahrräder können für 5 Euro pro Tag jeweils separat zugebucht werden. Da es sich bei diesem Angebot um einzelne Sterntouren handelt, ist kein Gepäcktransport notwendig.
Diese Reise ist sowohl als 3-tägige als auch 7-tägige Fahrreise buchbar.

Quick-Info:
3 tägige individuelle Fahrradreise ohne Gepäcktransport
buchbar vom 01.05.17 bis 31.10.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Ihre Verwöhn-Fit-Pauschalen in Lippstadt-Badwaldliesborn

Der Donau-Radweg - von Passau bis Wien

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen lädt Sie ein, auf eine 8-tägige Reise von Passau nach Wien, auf einem der schönsten und bekanntesten Radfernwege Österreichs. Die Wikinger-Reiseleiter bescheren Ihnen ein unvergessliches Gruppenerlebnis! Es erwarten Sie sagenhafte Panoramablicke und malerische Altstadtkerne mittelalterlicher Städte.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 03.06.17 bis 28.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Der Donau-Radweg - von Passau bis Wien

Ein wahrer Alpenrausch - der Inn-Radweg

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Auf dem Rad durch das Herz der Alpen, dem Inn von der Quelle bis ins bayerische Voralpenland folgen - einfach traumhaft! Auf der 9-tägigen Reise auf dem Inn-Radweg begleitet uns ein atemberaubendes Alpenpanorama, zwischen stolze Zwei- und Dreitausender schmiegen sich klare Seen und schmucke Engadiner Bergdörfer. Im österreichischen Inntal säumen Burgen den hellgrün schimmernden Inn, wilde Schluchten öffnen ihre mystischen Pforten und darüber thronen die Gipfel der Tiroler Berge. Gleich einer Perlenkette reihen sich die schönsten Städte des Inns, der uns bis in die sanfte Hügellandschaft Bayerns begleitet, aneinander. Erliegen Sie dem Alpenrausch!

Quick-Info:
9 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 17.06.17 bis 09.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Ein wahrer Alpenrausch - der Inn-Radweg

War diese Seite für Sie von Nutzen?

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Sie schauen sich gerade Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig) an. Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Eine Knowledgebase über Fahrradtechnik, zur Radtourenplanung, zu Packlisten und vieles mehr ist in der Rubrik Wissen zu finden. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Fahrradtouren / BikeTrekking.de Version 1.3.8 vom 25.02.17