von Hannover zum Weltkulturerbe in Hildesheim
Tour und Text von Jens Schärff Informationen zum und Radtouren vom Autor

Reisestrecke

Karte: von Hannover zum Weltkulturerbe Hildesheim 2010
Lupe Zum Zoomen auf das Bild klicken

Streckenverlauf anzeigen

Kurzbeschreibung der Fahrradtour

Anfang September dieses Jahres ging es mit dem Eilenriede-Sports Radtreff in die 30 Kilometer südlich von Hannover gelegene Stadt Hildesheim.
Hier findet man 2 UNESCO Welkulturerbe, den Dom und die Kirche St.Michael. Auf dem mittelalterlichen Marktplatz stehen wiederaufgebaute alte Fachwerkhäuser, in denen Radler nach einer anstrengenden Tour wieder zu Kräften kommen können.

Reiseland

Deutschland

Reisezeitraum

September 2010

An- und Abfahrt

Diese Radtour startete und endete in Hannover.

Reiseverlauf

Reisetag: Orte: Entfernung:
1. Tag: Hannover - Sehnde Booking.com - Wehmingen - Hildesheim Booking.com - Sarstedt Booking.com - Ruthe - Hannover Booking.com 75km

BETA-Teststadium: Hinweise zu den verlinkten Städten:

Einige Städte sind mit einem Link und ein Booking.com-Logo Booking.com versehen und führen zur Hotelsuchmaschine unseres Kooperationspartners Booking.com.
Unsere Datenbank hat für diese Städte eine direkte Verbindung zu den Städten bei Booking.com ermitteln können.
Eine Haftung aus einer verkehrten Verknüpfung der Stadt mit der Booking.com-Auswahl können wir nicht übernehmen. Bitte prüfen Sie in der Kartenfunktion bei Booking.com, ob es sich wirklich um die gewünschte Stadt handelt.

Streckenverlauf in GOOGLE-Maps anzeigen

Radwegbeschilderung

Die Radtour führt über sehr gut beschilderte Wege.

Tourenbeschreibung

Los ging es an einem kühlen, aber sonnigen Samstagmorgen.

Vom Wedekindplatz in der hannoverschen List aus starten wir durch den nördlichen Teil des hannoverschen Stadtwaldes Eilenriede. Vorbei an den mittelalterlichen Landwehren, dem Lister Turm, dem Steuerndieb und später dem Kirchröder Turm, durchfahren wir auf asphaltierten Waldwegen diverse Stadtteile Hannovers. Nach 6 Kilometern erreichen wir mit dem Tiergarten und dem Hermann-Lönspark, die östlichen Ausläufer der Eilenriede. Der Tiergarten war Ende des 17.Jahrhunderts das Jagdgebiet des Königshauses Hannover. An einer Bäckerei genießen wir einen frühmorgendlichen Kaffee und belegte Brötchen. Frisch gestärkt geht es jetzt Richtung Osten, an Wiesen entlang erreichen wir so nun 2 Kilometer weiter den Mittellandkanal. Der Mittellandkanal durchzieht Hannover vom Ruhrgebiet aus kommend in östlicher Richtung und verlässt die Stadt an der alten Hindenburgschleuse. Dieses alte Bauwerk wurde 1928 gebaut und war seinerzeit die größte Schleuse der Welt.

Wir verlassen nun das Stadtgebiet und radeln an der künstlichen Wasserstrasse entlang. Auch hier ist die Beschilderung sehr gut und unser Ziel Hildesheim ist bereits jetzt schon ausgeschildert. Bevor wir die noch ausstehenden 20 Kilometer direkt absolvieren, biegen wir nach weiteren 10 Kilometern auf den sich in südliche Richtung abzweigenden Stichkanal. Hier bietet der Kanal einen Abzweig nach Süden, um die Stadt Hildesheim an das Wasserwegenetz anzuschließen. An dieser Stelle verlassen wir für kurze Zeit unsere Strecke und fahren etwa 4 Kilometer bis zur Ortschaft Wehmingen. Das hannoversche Straßenbahn-Museum ist hier auf dem Areal eines alten Kalibergwerkes beheimatet. Auf den werkseigenen Schienen fahren hier nicht nur Straßenbahnwagen aus Hannover, sondern auch Fahrzeuge aus ganz Europa. Für 2 Stunden machen wir hier eine etwas außergewöhnliche Pause und fahren ausgiebig mit den Oldtimern vergangener Straßenbahnzeiten.

Wir radeln wieder zurück Richtung Hildesheimer Stichkanal und nehmen nun direkte Fahrt auf in die Stadt Hildesheim. Wir erreichen die Stadt von Norden aus. Der Kanal endet im städtischen Hafen, wo etliche Binnenschiffe ihre Ladung löschen und auch laden.

Nun folgen wir der Beschilderung zum mittelalterlichen Marktplatz. Hier befinden sich die wiederaufgebauten Amtshäuser der Bäckereiinnung und der Knochenhauer. In diversen Cafes und Kneipen haben wir die Auswahl zur wohlverdienten Einkehr. Auf dem Platze findet an Samstagen der alte Markt statt und es herrscht ein buntes Treiben. Wir schließen unsere Räder etwas abseits an die Fahrradbügel und machen uns auf den kurzen Fußweg zum Dom und zu St. Michael.

Nach recht kurzweiligen und sehr interessanten Besichtigungen kehren wir eineinhalb Stunden später in das Knochenhaueramtshaus ein und gönnen uns eine deftige Mahlzeit.

Auf unserem Rückweg folgen wir dem Fluss Innerste nordwärts. Die Innerste ist der kleine Zufluss von der Leine, dem größten Fluss in der Region Hannover. Schon zu Beginn der Strecke ist unser Heimatziel Hannover auch gut ausgeschildert. Nach 5 Kilometern, beim Dorf Ruthe trifft die Innerste auf die Leine und schlängelt sich weiter behäbig durch die flache Landschaft wobei sie hin und wieder, kleine beschauliche Dörfer streift. Fünfundzwanzig Kilometer folgen wir dem Fluss und erreichen am Nachmittag wohlbehalten den Maschsee in der Landeshauptstadt Hannover.

Ein Ausflug über 75 Kilometer neigt sich dem Ende zu und wir haben heute sehr viel erlebt.

Die Gesamtlänge dieser Tagesradtour beträgt 75km.

Fotos

Hildesheimer Innenstadt Pause Unterwegs

Campingplätze und Unterkünfte

keine Übernachtung erforderlich, da es sich um eine Tagesradtour handelt.

Reiseliteraturempfehlungen

BikeTrekking empfiehlt folgende Literatur bei Amazon.de

  • ADFC Radtourenkarte 12 Harz / Leinetal
  • ADFC Radtourenkarte 6 Zwischen Elbe und Weser
  • ADFC Radtourenkarte 7 Lüneburger Heide / Hannover

Kontext-Links

Buchungsservice für Fahrradreisen

Lust auf eine solche oder ähnliche Urlaubsradtour?
Buchbare Fahrradreisen in Deutschland ab sofort buchbar.

Eine kleine Auswahl sehen Sie hier:

Ein wahrer Alpenrausch - der Inn-Radweg

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Auf dem Rad durch das Herz der Alpen, dem Inn von der Quelle bis ins bayerische Voralpenland folgen - einfach traumhaft! Auf der 9-tägigen Reise auf dem Inn-Radweg begleitet uns ein atemberaubendes Alpenpanorama, zwischen stolze Zwei- und Dreitausender schmiegen sich klare Seen und schmucke Engadiner Bergdörfer. Im österreichischen Inntal säumen Burgen den hellgrün schimmernden Inn, wilde Schluchten öffnen ihre mystischen Pforten und darüber thronen die Gipfel der Tiroler Berge. Gleich einer Perlenkette reihen sich die schönsten Städte des Inns, der uns bis in die sanfte Hügellandschaft Bayerns begleitet, aneinander. Erliegen Sie dem Alpenrausch!

Quick-Info:
9 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 17.06.17 bis 09.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Ein wahrer Alpenrausch - der Inn-Radweg

Der Donau-Radweg - von Passau bis Wien

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen lädt Sie ein, auf eine 8-tägige Reise von Passau nach Wien, auf einem der schönsten und bekanntesten Radfernwege Österreichs. Die Wikinger-Reiseleiter bescheren Ihnen ein unvergessliches Gruppenerlebnis! Es erwarten Sie sagenhafte Panoramablicke und malerische Altstadtkerne mittelalterlicher Städte.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 03.06.17 bis 28.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Der Donau-Radweg - von Passau bis Wien

Fischland-Darß-Zingst - weite Strände und malerische Dörfer

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Begleiten Sie Wikinger Reisen auf eine Aktivreise mit Entspannungsgarantie an die Ostsee. Erfahrene Reiseleiter offenbaren Ihnen auf 4 einfachen Radtouren die, von weißen Sandstränden und urwüchsigen Wäldern geprägte Naturlandschaft. Neben einem unvergesslichen Gruppenerlebnis erwartet Sie Entspannung pur im Wellnessbereich des Ostseehotels Dierhagen.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 11.06.17 bis 13.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Fischland-Darß-Zingst - weite Strände und malerische Dörfer

War diese Seite für Sie von Nutzen?

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Sie schauen sich gerade Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig) an. Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Eine Knowledgebase über Fahrradtechnik, zur Radtourenplanung, zu Packlisten und vieles mehr ist in der Rubrik Wissen zu finden. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Fahrradtouren / BikeTrekking.de Version 1.3.8 vom 25.02.17