Natours Rad- und Wanderreise Provence und Camargue
Auf den Spuren der Römer
Tour und Text von F.Jürgen Gensicke Informationen zum und Radtouren vom Autor

Reisestrecke

Karte: Natours-Reise Provence und Camargue 2009
Lupe Zum Zoomen auf das Bild klicken

Streckenverlauf anzeigen

Kurzbeschreibung der Fahrradtour

Ich hatte als Journalist die Möglichkeit an der Natours-Reise "Provence / Uzes - Auf den Spuren der Römer" teilzunehmen.
Diese kombinierte Aktivreise beinhaltet 6 Radtouren durch die Provence und Camargue, eine Wanderung entlang dem Gardon mit Besichtigung der Grotte de la Baume und eine Kanufahrt auf dem Gardon mit Unterquerung des Pont-du-Gard.
Es gab Stadtbesichtigungen in Uzes, Nimes, Ste.Maries-de-la-Mer, Arles und Avignon sowie die Besichtigung der Arena von Nimes.
Wir genossen eine typisch französische Küche mit all ihren Köstlichkeiten im traumhaft gelegenen und ausgestatteten Anwesen Mas-des-Oules im Ort St.Victor-des-Oules.

Reiseland

Frankreich

Sie haben leider keinen Flash-Player installiert!
Gehen Sie bitte auf www.youtube.de und geben dort ein "Radreise Provence 2009".

Reisezeitraum

Diese beschriebene Reise ging vom 09.10.2009 bis zum 18.10.2009.
Die Reise "Auf den Spuren der Römer" findet mehrfach im Jahr statt. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Natours-Katalog.

An- und Abfahrt

Die Anreise erfolgte für mich ab Köln bis St.Victor-des-Oules in der Nähe von Uzes und zurück mit einem Natours-Bus, der gleichzeitig auch als Bike&Bus individuelle Radreisende befördert. Für andere Reisende startet der Bus in Osnabrück und Trier.

Reiseverlauf

Reisetag: Orte: Entfernung:
1. Tag: Freitag: Abends Anreise von Osnabrück über Köln, Trier und Orange nach Saint-Victor-des-Oules Bus
2. Tag: Samstag: Saint-Victor-des-Oules - Uzès. 17km
3. Tag: Sonntag: Saint-Victor-des-Oules - Uzès Booking.com - Pont-du-Gard 45km
4. Tag: Montag: Busfahrt nach Sainte-Marie-la-Mer und Arles 20km
5. Tag: Dienstag: Paddeln auf dem Gardon von Collias bis hinter den Pont-du-Gard. 4,5 Stunden
6. Tag: Mittwoch: Saint-Victor-des-Oules - Uzès Booking.com - Arpaillargues - Blauzac - Saint Anastasie - Nîmes Booking.com 36km
7. Tag: Donnerstag: Saint-Victor-des-Oules - le Pin Booking.com - Commaux - Gaujac Booking.com - Saint-Victor-des-Oules Booking.com 38km
8. Tag: Freitag: Wandern von Collias am Rand des Flussbettes des Gardons zur Grotte de la Baume, über die Hochebene zurück nach Collias 140 Höhenmeter, 4,5 Stunden
9. Tag: Samstag: Saint-Victor-des-Oules - Uzès Booking.com - Avignon Booking.com 48km
10. Tag: Sonntag: Ankunft in Deutschland in Trier, Köln und Osnabrück Bus

BETA-Teststadium: Hinweise zu den verlinkten Städten:

Einige Städte sind mit einem Link und ein Booking.com-Logo Booking.com versehen und führen zur Hotelsuchmaschine unseres Kooperationspartners Booking.com.
Unsere Datenbank hat für diese Städte eine direkte Verbindung zu den Städten bei Booking.com ermitteln können.
Eine Haftung aus einer verkehrten Verknüpfung der Stadt mit der Booking.com-Auswahl können wir nicht übernehmen. Bitte prüfen Sie in der Kartenfunktion bei Booking.com, ob es sich wirklich um die gewünschte Stadt handelt.

Streckenverlauf in GOOGLE-Maps anzeigen

Radwegbeschilderung

Radwege kennen die Franzosen sehr wenige, somit gibt es auch kaum Beschilderung.
Doch konnten wir einen sehr guten Radweg finden:

Von Uzes geht ein ausgeschilderter Radweg zum Pont-du-Gard.

Tourenbeschreibung

Der Fahrradanteil der beschriebenen Reise beträgt zwischen 140km und 160km.
Wenn aus Radfahrersicht alle Möglichkeiten ausgenutzt werden, kommen etwa 210km zusammen.

Es gab eine Kanufahrt auf dem Gardon von Collias bis hinter den Pont-du-Gard mit einer Fahrzeit von 4,5 Stunden.

Des weiteren eine Wanderung von Collias am Rand des Flussbettes des Gardons zur Grotte de la Baume, dann über die Hochebene zurück nach Collias mit 140 Höhenmetern und einer Dauer von 4,5 Stunden.

Hier eine kurz Liste der Aktivitäten:

  • Radtour durch das Umland und Uzès
  • Radtour zum Pont-du-Gard über Uzès. Rückweg entweder gleicher Weg zurück oder die längere Tour über Collias, Sanilhac und Uzèsnach Saint-Victor-des-Oules.
  • Busfahrt nach Sainte-Marie-la-Mer, Ortsbesichtigung und Schwimmen im Meer, Radtour durch das Naturschutzgebiet der Camargue, Besichtigung und Abendessen in Arles.
  • Paddeln auf dem Gardon von Collias bis hinter den Pont-du-Gard.
  • Radtour nach Nîmes über Uzès, Arpaillargues, Blauzac und St. Anastasie, Stadt- und Arena-Besichtigung von Nimes. Abendessen in St.Quentin-la-Poterie.
  • Radtour durch Umland von Saint-Victor-des-Oules nach le Pin, Commaux und Gaujac zurück nach Saint-Victor-des-Oules.
  • Wandern von Collias am Rand des Flussbettes des Gardons zur Grotte de la Baume, über die Hochebene zurück nach Collias.
  • Radtour von St.Victor-des-Oules nach Uzèsund von dort nach Avignon, Stadtbesichtigung von Uzès und Avignon.

Lesen Sie bitte auch das Reisetagebuch.

Während der Reise habe ich die Reiseleitung Gabi von Natours Reisen GmbH in einem Interview zur Reise "Auf den Spuren der Römer" befragt. Das Interview kann hier gelesen werden.

Fotos

Ankunft in Orange: Ausstieg für andere Teilnehmer Eingangstor zum Mas-des-Oules unserem Anwesen während der Reise Nachts im Innenhof vom Mas-de-Oules Eingangsbereich Mas-des-Oules in der Nachmittagssonne fertigmachen zur Radtour Radwegeschild des ausgeschilderten Radweges von Uzes zum Pont-du-Gard die Pont-du-Gard, ein altes aus der Römerzeit stammendes Äquadukt Pause während eine Radtour Das Mittelmeer bei Ste.Maries-de-la-Mer Radtour durch das Naturschutzgebiet der Camargue Hinweisschild in der Camargue Kajak Verleih Vert: Flussverlauf der Gardon mit Abgabeort und Pont-du-Gard Vorbereitungen zur Kajakfahrt Kajakfahrt auf der Gardon Arena von Arles, von aussen betrachtet Arena von Nimes, mit Blick in den Innenbereich Arena von Nimes, mit Blick auf die Tribünen bei der Wanderung fotografiert: ausgespülte Felsen der Gardon Gardon-Tal bei der Wanderung altes Stauwerk auf der Wanderung fotografiert einen schmalen Weg hinauf zum Hochplateau bei der Wanderung Wochenmarkt in Uzes: ein Metzger bietet seine Waren an Wochenmarkt in Uzes: ein Stand mit Seife aus der Provence Bischofssitz in Uzes die Pont St.Benezet in Avignon der Pabstpalast in Avignon
Lupe Zum Zoomen auf das Bild klicken

Campingplätze und Unterkünfte

Übernachtet wurde auf dem traumhaften Anwesen Mas-des-Oules im Ort St.Victor-des-Oules in der Nähe von Uzes.
Dieses Anwesen ist ein ehemaliges Weingut mit mehreren Ferienwohnungen und eigenem Schwimmbad.
Auf einer Anhöhe gelegen bietet es weitreichenden Blick in die Umgebung. Klettert man auf den Hausberg, dem Montaigu, so kann man nicht nur eine Heiligenfigur bewundern, sondern kann sogar bei gutem Wetter auch den Mont Vendu sehen.
Abends bietet der Sonnenuntergang einen schönen Abschluss des Tages, der nur von einer klaren Nacht mit einem Sternenhimmel getoppt werden kann.

Sonstiges

Diese Natours-Reise gehört eindeutig zu den schönsten Radurlauben die ich hatte.
Die leicht hügelige Landschaft, das Ambiente der Unterkunft Mas-des-Oules und der Spaß in der Gruppe sind bzw. waren einmalig.
Meine anfängliche Skepsis, mit einer Gruppe zu reisen verflog schnell. Innerhalb der Gruppe herrschte eine ausgelassene und gute Stimmung.
Unsere Reiseleitung war souverän, nett und gut organisiert. Hier nochmal einen besten Dank an Gabi und Klaus.
Die Provence im Herbst zu erleben war für mich persönlich das Wichtigste an der Reise, da ich diese Region nur aus dem Sommer kannte. Das Wetter war, bis auf den kalten Mistral, gut und frei von Regen.

Reiseliteraturempfehlungen

BikeTrekking empfiehlt folgende Literatur bei Amazon.de

  • Radatlas Provence
  • ADFC-Ratgeber 200 Radfernwege in Deutschland
  • Rad-Wanderführer Rhone
  • lonley planet Frankreich
  • Rhone-Radweg • Aare-Radweg

Kontext-Links

Buchungsservice für Fahrradreisen

Lust auf eine solche oder ähnliche Urlaubsradtour?
Buchbare Fahrradreisen in Frankreich ab sofort buchbar.

Eine kleine Auswahl sehen Sie hier:

Atlantikstrände und Dünen - der Südwesten Frankreichs

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Auf dieser 8-tägigen Radreise entdecken Sie mit Wikinger Reisen die südwestlichste Ecke Frankreichs. Die 4 Radtouren sind zwischen 35 - 65 km lang und führen entlang unendlicher Sandstrände, hoher Dünen, lichten Kiefernwäldern und malerischen Fischerhäfen. Eine perfekte Kulisse für entspannte, leichte Radtouren fast ohne Höhenunterschiede, umweht von einer salzhaltigen, leichten Meeresbrise und dem Duft der Kiefernnadeln.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise ohne Gepäcktransport
buchbar vom 03.06.17 bis 09.09.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Atlantikstrände und Dünen - der Südwesten Frankreichs

Von Marseille bis Barcelona - maritime Lebensfreude

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Wie könnte man zwei Weltstädte wie Marseille und Barcelona intensiver entdecken, als vom Rad aus? Ein erfahrener Wikinger-Reiseleiter führt Sie von Marseille bis Barcelona und zeigt Ihnen die schönsten Flecken sowohl unterwegs als auch in den Städten selbst. Kleine französische Orte direkt am Meer und auch die ländliche Idylle im malerischen Hinterland bleiben Ihnen nicht verborgen. Genießen Sie die französische Gastfreundlichkeit und lassen Sie sich vom spanischen Temperament mitreißen.

Quick-Info:
12 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 30.04.17 bis 12.10.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Von Marseille bis Barcelona - maritime Lebensfreude

Vom Canal du Midi in die Provence

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Weite Felder im Farbenrausch des Lavendels, weiße Pferde und der türkisblaue Himmel: Die Farben der Provence werden Sie in ihren Bann ziehen! Auf 8 Radtouren führen erfahrene Wikinger-Reiseleiter Sie entlang des Canal du Midi, der Verbindung des Atlantiks mit dem Mittelmeer, in die Provence. Hier umgibt Sie der Duft von feinen Gewürzen und ein unvergleichliches Licht.

Quick-Info:
13 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 23.05.17 bis 24.09.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Vom Canal du Midi in die Provence

War diese Seite für Sie von Nutzen?

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Sie schauen sich gerade Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig) an. Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Eine Knowledgebase über Fahrradtechnik, zur Radtourenplanung, zu Packlisten und vieles mehr ist in der Rubrik Wissen zu finden. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Fahrradtouren / BikeTrekking.de Version 1.3.8 vom 25.02.17