Kapitel 6.1: Gepäckträgertaschen

Symbol eines Reiserad

weitere Unterkapitel im Kapitel 6:

Welche Taschen benötige ich und welchen Anspruch habe ich daran? Eine wichtige Frage. Taschen gibt es in vielen Variationen und Preisklassen. Bei billigen Taschen liegt oft nach einigen Gebrauchstagen der Inhalt auf der Straße oder die Tasche rutscht, weil sie keine Formstabilität hat, in die Speichen und verursacht eine teure Reparatur. Unterschieden werden Gepäcktaschen für den hinteren Gepäckträger in zwei Arten: Umhängetaschen, die auf den Gepäckträger gelegt und dann verschnürt werden und Einhängetaschen.
Für die Anfänge und geführte Touren empfehlen sich, wegen des hohen Preises der Einhängetaschen, die Umhängetaschen. Teure Taschen ab ca. 50Euro sind vom Material her schon stabiler verarbeitet und können meist über Jahre hinweg genutzt werden. Je nach Ausführung ist der obere Teil der Umhängetasche abnehmbar. Bei dieser Taschenform ist unbedingt auf das Gewicht zu achten.

Bei den Einhängetaschen gibt es auch mehrere Typen in allen Preisstufen. 80-90Euro pro Paar muss man schon anlegen, sonst passiert einem das Gleiche wie bei den billigen Umhängetaschen. Sie sollten unbedingt auf Außentaschen achten, um schnell an wichtige Dinge wie Werkzeug, Sonnencreme und Regenzeug zu gelangen. Im Fachhandel werden auch wasserdichte Taschen angeboten. Da diese noch teurer sind und nach einiger Zeit genauso schadhaft werden wie Segelleinen oder Kunstfasertaschen bleibt von der Wasserdichtigkeit nicht viel übrig. Ein weiteres oft gehörtes Argument für wasserdichte Taschen ist, man müsse seine Kleidung nicht extra in Tüten unterbringen, sei abgewiesen. Jeder der schon mal mit einem Zelt unterwegs war, kennt das Chaos, das sich schnell im Zelt und auch später in den Taschen ausbreitet. Sortiert man hingegen seine Kleidung in bestimmten Kategorien und tütet sie dann ein, bleibt zum einen Ordnung in den Taschen, zum anderen ist der Inhalt bei Regen geschützt.

Benutzte Wäsche sollte nicht in Tüten verpackt werden, denn sie fängt schnell an zu riechen. Legen Sie die dreckige Wäsche bis zur nächsten Waschmaschine nach unten in die Tasche. Bei nicht wasserdichten Taschen kann dann auch Luft an die Wäsche dringen. Zu empfehlen sind daher Taschen aus Segelleinen. Diese quellen bei Regen auf und lassen somit wenig Wasser nach innen durch, sind aber bei Trockenheit (wir wollen doch nicht immer im Regen fahren, oder ?) luftdurchlässig.

BikeTrekking.de empfiehlt folgende Literatur und Ausrüstung bei Amazon.de

  • GPS-Gerät Garmin eTrex 10
  • Die Rennradwerkstatt
  • Recht für Radfahrer: Ein Rechtsberater
  • BIKE Reparatur & Wartung
  • Das Mountainbike Technikbuch

Kontext-Links

War diese Seite für Sie von Nutzen?

Buchungsservice für Fahrradreisen

Haben Sie Lust auf eine Urlaubsradtour?
Eine sehen Sie kleine Auswahl:

Marokko - Radeln auf den Spuren der Könige

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Entdecken Sie mit Wikinger Reisen die Königsstädte Marokkos: Fes, Marrakesch, Meknes und Rabat. Auf 7 geführten Radtouren radeln Sie durch meist ebenes Gelände. Es geht von Marrakesch durch die Zedernwälder des Mittleren Atlas in die alte Hauptstadt Fès und von dort über die römischen Ruinen von Volubilis nach Meknès und Rabat, bevor die Tour in Casablanca endet.

Quick-Info:
11 tägige geführte Fahrradreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 18.04.19 bis 10.05.20

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Marokko - Radeln auf den Spuren der Könige

Der Donau-Radweg - von Passau bis Wien

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen lädt Sie ein, auf eine 8-tägige Reise von Passau nach Wien, auf einem der schönsten und bekanntesten Radfernwege Österreichs. Die Wikinger-Reiseleiter bescheren Ihnen ein unvergessliches Gruppenerlebnis! Es erwarten Sie sagenhafte Panoramablicke und malerische Altstadtkerne mittelalterlicher Städte.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 18.05.19 bis 17.08.19

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Der Donau-Radweg - von Passau bis Wien

Costa Vicentina - von Lissabon an die Algarve

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Lissabon gilt als eine der schönsten Hauptstädte Europas - und ist damit der ideale Startpunkt für unsere 10-tägige Radreise entlang Portugals wildromantischer Atlantikküste. Vom Tejo radeln wir in Richtung Algarve, durch idyllische Naturparks, vorbei an steilen Felsen und einsamen Buchten. Am Cabo Sao Vicente genießen wir den weiten Blick auf den blauen Atlantik und schlendern durch die bezaubernde Altstadt von Sagres.

Quick-Info:
10 tägige geführte Fahrradreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 02.05.19 bis 19.10.19

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Costa Vicentina - von Lissabon an die Algarve

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Weiterhin gibt es auch passende Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig). Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2019
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Wissen / BikeTrekking.de Version 1.3.13 vom 01.01.19