Kapitel 4: Fahrradtechnik

Symbol eines Reiserad

Das Kapitel 4 besteht aus folgenden Unterkapiteln:

Bevor ich in diesem Kapitel etwas zur Fahrradtechnik schreibe, möchte ich erst einmal auf das Reiserad eingehen und für dieses spezielle Fahrrad Ihr Interesse wecken.

beladenes Reiserad

Dem Reiserad sollten wir einen hohen Stellenwert zuordnen. Denn dieses technische Gerät leistet uns gute Dienste. Es trägt uns und das Gepäck wochenlang durch die Welt und wir hoffen, dass es uns nicht im Stich lässt. Damit uns kein Plattfuß, kein Speichen-, Lenker- oder Rahmenbruch, die Freude am Reiseradeln verdirbt, sollten wir auf die Technik des Fahrrades einen Blick werfen:

  • stabiler Rahmen
  • Lenker mit vielen Greifpositionen
  • einfache und leicht reparierbare Technik
  • Lötösen für Trinkflaschen, Lowrider und Gepäckträger
  • stabiler Gepäckträger
  • stabiler Hinterbau-Seitenständer
  • bequemer Sattel
  • Gangschaltung mit mehreren Gängen
  • pannensichere Reifen

Natürlich ist auch eine gute Pflege und Wartung des Rades selbstverständlich. Während der Radtour sollte man einmal pro Woche einen kurzen Check machen und sicherstellen, dass alle Schrauben noch fest sind, der Reifendruck stimmt und die Mäntel nicht beschädigt sind.

Ein Reiserad ist kein Leichtgewicht! Durch die Ausstattung summiert sich das Gesamtgewicht ohne Bepackung auf 16kg bis 19kg (verkehrssichere Ausführung). Verzichtet man auf Schutzbleche und benutzt sehr leichte, aber auch teurer Bereifung, so kann man das Gewicht auf 15kg bis 16kg drücken.

Was mir aber besonders am Herzen liegt, ist die Fehleranfälligkeit der Technik, bzw. die Möglichkeit in Betracht zu zeihen, dass auf unserer Urlaubsreise ein Teil kaputt geht.

Da an unserem Reiserad nur Teile montiert sind, die wir auch wirklich für unsere Reise benötigen, ist auch jedes Teil wichtig. Machen Sie sich bitte Gedanken darüber, was Sie machen, wenn Ihnen ein Schaltzug reißt (das aller kleinste Übel, nach einem Plattfuß). In den wenigsten Fällen passiert dies vor einem Fahrradladen, dessen Arbeiter Sie in bester Landessprache ansprechen können.

Die dümmste Antwort auf die Frage "Was machen Sie dann?" lautet bei den meisten: "Dann ruf ich meinen .... an!".

Es gibt sogar Gegenden in Deutschland wo Sie noch nicht einmal ein Handy-Netz vorfinden, geschweige den einen Fahrradladen. Was machen Sie dann? Ich hatte mal Innerorts einen Platten, etwa 3km von zu Hause entfernt. An einer Schnellstraße. Kein Flickzeug dabei. Da der Hinterreifen beim Schieben von der Felge lief und dann klemmte, musste ich das Fahrrad hinten hochheben - 3km lang!

Was machen Sie, wenn Ihnen die modische Drehgriffschaltung kaputt geht? In Frankreich. Auf einer Landstraße.

Was machen Sie, wenn Ihnen die Kette reißt. In Ungarn. In der Puszta.

Das könnte ich noch ewig weiterführen. Die Information, die ich Ihnen mit auf dem Weg geben möchte ist, dass Sie nur soviel Technik ans Rad bringen sollen, wie Sie persönlich, alleine und unter widrigen Umständen selbst reparieren können. Deshalb mein Rat: einfache bewährte Technik!

Zum Schluss sei noch erwähnt, dass es im Handel Reiseräder gibt, die zwar als solches Bezeichnet werden, es aber bei genauerem Hinsehen nicht sind. Da werden Reiseräder verkauft, die einen Seitenständer am Tretlager haben, Lowrider-Gepäckträger an der Federgabel montiert, Drehgriffschalter am Lenker, billigste Schaltungstypen verbaut, usw.

Achten Sie beim Kauf auf solche Kleinigkeiten, die Ihnen später die Reise (und eine evtl. Reparatur) vereinfachen.

BikeTrekking.de empfiehlt folgende Literatur und Ausrüstung bei Amazon.de

  • Das neue Fahrradreparaturbuch: Anleitungen und Tipps
  • Recht für Radfahrer: Ein Rechtsberater
  • RadRoutenPlaner 7.0
  • Trangia Spirituskocher Sturmkocher 25-7 Ultralight Hartanodisiertes Alu
  • GPS-Gerät Garmin eTrex 10

Kontext-Links

War diese Seite für Sie von Nutzen?

Buchungsservice für Fahrradreisen

Haben Sie Lust auf eine Urlaubsradtour?
Eine sehen Sie kleine Auswahl:

Vom Canal du Midi in die Provence

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Weite Felder im Farbenrausch des Lavendels, weiße Pferde und der türkisblaue Himmel: Die Farben der Provence werden Sie in ihren Bann ziehen! Auf 8 Radtouren führen erfahrene Wikinger-Reiseleiter Sie entlang des Canal du Midi, der Verbindung des Atlantiks mit dem Mittelmeer, in die Provence. Hier umgibt Sie der Duft von feinen Gewürzen und ein unvergleichliches Licht.

Quick-Info:
13 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 08.05.18 bis 18.09.18

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Vom Canal du Midi in die Provence

Österreichs glitzernde Seenwelt

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Klare Seen glitzern inmitten eindrucksvoller Bergriesen. Genießen Sie die Idylle, die Sie auf 6 Radtouren entlang gemütlicher Bauernhöfe, blühender Wiesen und herrlicher Gebirgsszenerie umgibt. Ihr sympathischer Wikinger-Reiseleiter führt Sie an die schönsten Orte des Salzkammerguts und offenbart Ihnen österreichische Gastfreundschaft, uralte Traditionen und ursprüngliche Natur.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise ohne Gepäcktransport
buchbar vom 23.06.18 bis 08.09.18

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Österreichs glitzernde Seenwelt

Thailand: Unterwegs im Land des Lächelns

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Kultur und Natur zwischen Tempeln, Palmen und Reisfeldern erwarten Sie auf dieser 17-tägigen Radrundreise. Die landeskundigen Wikinger-Reiseleiter führen Sie auf 8 vielfältigen Radtouren durch traumhafte Berg- und Waldkulissen und ermöglichen Ihnen authentische Begegnungen mit den Einwohnern und dem quirligen Treiben auf den traditionellen Nachtmärkten und in den Städten Thailands.

Quick-Info:
17 tägige geführte Fahrradreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 03.02.18 bis 01.04.19

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Thailand: Unterwegs im Land des Lächelns

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Sie lesen gerade oberhalb ein Kapitel aus meinem Buch über Fahrradreisen.

Weiterhin gibt es auch passende Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig). Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Wissen / BikeTrekking.de Version 1.3.8 vom 10.05.17