Radtourenplanung allgemein

Einleitung:

Eine Fahrradtour steht und fällt mit deren Vorbereitung. Die Radtourenplanung ist einer der wichtigsten Punkte für eine gelungene Radtour. Dieser Artikel zeigt wieviel Zeit pro Tag zur Verfügung steht und welche Entfernung damit zurück gelegt werden kann.

Tagesplanung:

Zur Tourenplanung gehört als erstes die Errechnung der voraussichtlichen Tages-Kilometer-Leistung.
Dazu muss man wissen wie viel Stunden man am Tag fährt.

Beispiel eines Tagesplanes:

Uhrzeit Beschreibung
08:00Uhr-10:30Uhr Morgentoilette, Zelt aufräumen, Material und Zelt einpacken, Frühstücken
10:30Uhr-13:00Uhr Fahrt Teil 1 (2 1/2 Stunden)
13:00Uhr-14:00Uhr Mittagspause
14:00Uhr-17:00Uhr Fahrt Teil 2 (3 Stunden)
17:00Uhr-18:00Uhr Zelt aufbauen, Material einräumen, frisch machen
18:00Uhr-23:00Uhr Ortsbesichtigung, Abendessen, Abendtoilette
23:00Uhr-08:00Uhr schlafen

Bei diesem Tagesplan bleiben 5,5 Stunden reine Fahrzeit.
Als weitere Abschätzung sind folgende Rechnungen zu sehen:

Strecke pro Tag: circa 4-6 h * 13-17 km/h = 50 - 100 km

Der Unterschied zwischen 50km und 100km ist natürlich gravierend. Es gibt Radler die sogar über 150km als Tagesleistung ansetzen.
Die Fahrdistanz ist von vielen Randbedingungen abhängig, die zum Teil förderlich wie auch hinderlich sein können.

Zur einfachen Berechnung gibt es auch ein Berechnungsprogram zur Radtourenplanung.

Hier ein paar negative Faktoren:

  • Temperaturen unter 10 Grad Celsius
  • Temperaturen über 30 Grad Celsius
  • Regen, Schnee
  • Unebene Wege, die eine starke Konzentration auf den Fahrweg benötigen (Gelände, Teerlöcher, Teerverwürfe aber auch schlechte Straßenführung)
  • Bergauffahrt
  • Gegenwind
  • altes bzw. schlecht gepflegte Fahrrad (Plattfüße, hohe mechanische Reibung)
  • Knie- und Gesäßschmerzen
  • viel Gepäck bzw. Anhänger am Fahrrad

Hier ein paar positive Faktoren:

  • Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad Celsius
  • Bergabfahrt
  • Rückenwind
  • neues bzw. gut gepflegtes Fahrrad
  • Tandem ohne Fahrradanhänger

Fahrtage pro Woche: 7 Tage - 1 Ruhetag = 6 Tage

Wie man auch sieht, sind pro Woche nur 6 Tage kalkuliert worden.
Dies liegt daran, das man pro 7 Urlaubstage mindestens 1 Ruhetag nehmen sollte.
Der Ruhetag bringt für das Gesäß eine Entspannung, die Muskulatur kann sich ein wenig erholen und man kann an diesem Tag wunderbar die Wäsche waschen.

Strecke pro Woche: 300 - 600 km

Selbst mit einer Fahrzeit von 5 Stunden und einer Durchschnitts-Geschwindigkeit von 13km/h kann man in 3 Wochen fast 1200km radeln!

Dies schaffen selbst ungeübte und untrainierte Radfahrer, da sich während der Tour entsprechende Muskulatur schnell aufbaut.

Also, allen Mut zusammenpacken und los geht die Fahrradreise!

Eine Planungshilfe zur Etappenplanung finden Sie hier in der Rubrik "Ausrüstung und Planung".
Das Berechnungsprogram zur Radtourenplanung gibt es ebenfalls in dieser Rubrik.
Eine Planungshilfe bei Benutzung des Bike&Bus Euro-Shuttle finden Sie auch hier in der Rubrik "Infos zu ...".
Weitere Informationen zur Tour-Vorbereitung finden Sie noch im Bereich "Wissen".

Literaturempfehlungen

BikeTrekking empfiehlt folgende Literatur bei Amazon.de

  • Moselradweg, Von Perl bis Koblenz, Kompass
  • Donauradweg 2 BikeLine
  • Bodensee Radweg BikeLine
  • RadRoutenPlaner 7.0
  • 100 Schlösser im Münsterland BikeLine
War diese Seite für Sie von Nutzen?

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

In der Rubrik über Fahrradreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Rennradreisen und Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes sind in dieser Rubrik ebenfalls zu finden. Suchen Sie Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig), so sollten Sie diese Rubrik wählen. Es gibt dort eine große Auswahl an Flußradtouren und thematischen Länderlisten. Für die Ausrüstung Ihrer Fahrradreise ist die Rubrik Ausrüstung und Technik mit Artikeln zum Fahrrad, Zelt und Camping genau das Richtige. Eine Knowledgebase über Fahrradtechnik, zur Radtourenplanung, zu Packlisten und vieles mehr ist in der Rubrik Wissen zu finden. Informationen zu Reiseländer und über das Recht und Gesetz rund ums Rad runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Reiseplanung / BikeTrekking.de Version 1.3.13 vom 10.05.17