Kapitel 3.4: Übernachtung

Symbol eines Reiserad

weitere Unterkapitel im Kapitel 3:

Der Abend kommt früher als man denkt und die zur Verfügung stehende Zeltparzellen und Hotelbetten sind immer knapper als man vermutet. So kann es passieren, dass man ohne Reservierung am späten Abend in den radtouristisch attraktiven Jahreszeiten keine preiswerte Unterkunft mehr bekommt und auf Hotels mit über 80Euro pro Person und Nacht ausweichen muss. Die einzige Alternative ist dann, dass man noch etliche Kilometer zum nächsten Ort weiterradeln muss. So sollte man bei der Reiseplanung lieber etwas kürzere Etappen einplanen und Pensionen, Hotels, etc. schon im Vorfeld buchen. Bei den Zeltplätzen ist es ähnlich. So sollte man im Hochsommer lieber einen näherliegenden Zeltplatz wählen, um auf den Parzellen einen Stellplatz auswählen zu können. Später ankommende Radler könnten sogar abgewiesen werden. Am Bodensee braucht man sich darum fast gar keine Gedanken zu machen, da hier von den Platzwarten automatisch Flächen für Radler bereitgehalten werden.

Wenn kein Zeltplatz in der Nähe ist, kann man auch bei einem Bauern nachfragen, ob man auf einer Wiese für eine Nacht unterkommen kann. Ansonsten ist wildes Campen in Deutschland verboten. Richtig verfolgt werden Touristen in den Niederlanden. Dort muss man mit empfindlichen Strafen rechnen, wenn man bei Wildcampen erwischt wird. Wie es in anderen Ländern aussieht, muss man vor der Abfahrt in Erfahrung bringen.

BikeTrekking.de empfiehlt folgende Literatur und Ausrüstung bei Amazon.de

  • InnooTech Solarladegerät 10000mAh 2*USB Regenbeständig und Staubdicht
  • GPS-Gerät Garmin eTrex 10
  • Vaude Radtasche Aqua Deluxe Box
  • BIKE Reparatur & Wartung
  • Ortlieb Fahrradtasche Front-Roller Classic

Kontext-Links

War diese Seite für Sie von Nutzen?

Buchungsservice für Fahrradreisen

Haben Sie Lust auf eine Urlaubsradtour?
Eine sehen Sie kleine Auswahl:

Von Marseille bis Barcelona - maritime Lebensfreude

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Wie könnte man zwei Weltstädte wie Marseille und Barcelona intensiver entdecken, als vom Rad aus? Ein erfahrener Wikinger-Reiseleiter führt Sie von Marseille bis Barcelona und zeigt Ihnen die schönsten Flecken sowohl unterwegs als auch in den Städten selbst. Kleine französische Orte direkt am Meer und auch die ländliche Idylle im malerischen Hinterland bleiben Ihnen nicht verborgen. Genießen Sie die französische Gastfreundlichkeit und lassen Sie sich vom spanischen Temperament mitreißen.

Quick-Info:
12 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 30.04.17 bis 12.10.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Von Marseille bis Barcelona - maritime Lebensfreude

Mallorca - ein Eldorado für Radfahrer

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Traumstrecken am Fuß der Tramuntana offenbaren die Natur Mallorcas in einem bunten Blumenkleid. Auf 5 Radtouren von leicht bis sportlich erkunden Sie in kleinen Gruppen die Städtchen Pollenca und Alcúdia. Erfahrene Wikinger-Reiseleiter führen Sie durch abgelegene Gegenden im Landesinnern, sowie an die Küsten Mallorcas, wo idyllische Buchten zu einem entspannten Bad einladen.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 25.03.17 bis 21.10.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Mallorca - ein Eldorado für Radfahrer

Namibias Naturschönheiten zwischen Etosha und Sossusvlei

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Weite und Stille, Freiheit und eine farbenprächtige Wildnis - Namibia ist voller Anziehungskraft, ein echtes Stück Afrika. Auf unserer 17-tägigen Reise kombinieren wir abwechslungsreiche Radtouren mit den schönsten Höhepunkten des Landes. Im Etosha-Nationalpark sind die berühmten Big Five zu Hause, in Swakopmund schlendern wir durch die Straßen der Kolonialstadt an der Atlantikküste. Zum Sonnenaufgang erklimmen wir eine mächtige Sanddüne im Sossusvlei, während in der weißen Senke des Deadvlei mystische Fotomotive auf uns warten. Namibia - sinnlich und voller Fantasie!

Quick-Info:
17 tägige geführte Fahrradreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 12.05.17 bis 13.05.18

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Namibias Naturschönheiten zwischen Etosha und Sossusvlei

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Sie lesen gerade oberhalb ein Kapitel aus meinem Buch über Fahrradreisen.

Weiterhin gibt es auch passende Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig). Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Wissen / BikeTrekking.de Version 1.3.8 vom 10.05.17