Kapitel 3.8: Dokumentation

Symbol eines Reiserad

weitere Unterkapitel im Kapitel 3:

Wenn man seine Erfahrungen und Erlebnisse anderen mitteilen möchte, so ist es unverzichtbar seine Reise zu dokumentieren. Zum einen ist dies wichtig um selbst nach Jahren noch einmal seine Erinnerungen aufzufrischen und zum anderen möchten vielleicht Bekannte und Verwandte ebenfalls an den Erlebnissen teilhaben. Eine Art der Dokumentation ist das Sammeln von Post- bzw. Ansichtskarten. Eine üblichere Art ist die Fotografie.

Hier sind zum einen die Art des Fotoapparates und zum anderen das Filmmaterials zu überlegen. Die Fotoapparate unterscheiden sich in Sucherkameras und Spiegelreflexkameras, wobei die Sucherkameras deutlich kleiner und leichter sind und die Spiegelreflexkamera mehr Möglichkeiten bieten. Unter Sucherkameras fallen auch die Fotoapparate, die nur noch ein Display auf der Rückseite haben.

In den Sucherkameras sind meist Objektive mit preiswerten Linsen und schlechter Lichtausbeute eingebaut. Die Brennweite wird über einen Zoom eingestellt. Hier können Brennweiten von ca. 30mm über die Normalbrennweite 50mm bis hin zu 200mm eingestellt werden (Brennweiten als Kleinbild-Äquivalent). Will man bessere Qualitäten erhalten, kommt man um eine Spiegelreflexkamera kaum herum. Durch eine Vielzahl von erhältlichen Objektiven ist diese die vielfältigste Kamera. Für eine Radtour empfiehlt es sich allerdings, sich auf ein Objektiv zu beschränken. Was die Auswahl der Objektive angeht, so sollte auf jedem Fall ein Weitwinkelbereich im Repertoire sein. Landschaftsaufnahmen sind schöner im Weitwinkel zu betrachten, als im Zoom. Beachten muss man allerdings beim Weitwinkel, dass im Nahbereich der Entfernungsbezug nicht mehr vorhanden ist. Ein Zoom-Objektiv von 28mm bis 200mm stellt eigentlich das Ideal dar. Dieses hat aber gegenüber den 28mm-Festweitwinkel den Nachteil, dass es etwa doppelt so lang (und etwa doppelt so schwer) ist. Auch bei der Spiegelreflexkamera sind die Brennweiten als Kleinbild-Äquivalent angegeben.

Sowohl bei der Sucherkamera als auch bei der Spiegelreflexkamera, sollte man beim Kauf unbedingt auf die minimale Blendenzahl (1:X-Wert auf dem Objektivrand) des Objektives achten. Dabei gilt desto kleiner die Blendenzahl, desto teurer wird das Objektiv.

Einen Blitz haben die meisten Fotoapparate heute schon eingebaut. Dieser reicht für die üblichen Nahaufnahmen bei Dämmerung und Nacht.

Das Filmen mit Videokameras schließt sich selbst schon durch das Gewicht und die Größe aus.

Bei den Digitalkameras hängt die Anzahl der Bilder nur von der Größe der Speicherkarten ab. Diese können zurzeit bis max. 32Gbyte an Daten speichern. In Bilder bedeutet dies etwa 100000 Bilder (je nach Bild-Komprimierung). Ein Problem ist allerdings die geringe Batterielaufzeit, die Hauptsächlich durch das LC-Display verursacht wird.

Die Qualität ist von der Pixel-Anzahl (-Dichte) und natürlich von der Bild-Kompression abhängig. Dies wiederum schränkt die Anzahl der Bilder auf dem Speichermedium ein. Bei Sucherkameras mit einer Sensordiagonale von 1/2,5 Zoll reichen 10 Millionen Pixel. Bei Spiegelreflexkameras mit größerem CCD- bzw. CMOS-Chip können es auch mehr Pixel sein.

BikeTrekking.de empfiehlt folgende Literatur und Ausrüstung bei Amazon.de

  • Vaude Radtasche Aqua Deluxe Box
  • Das neue Fahrradreparaturbuch: Anleitungen und Tipps
  • SIGMA Sport Fahrradcomputer BC 16.12
  • Recht für Radfahrer: Ein Rechtsberater
  • VAUDE Radtasche Aqua Back Single

Kontext-Links

War diese Seite für Sie von Nutzen?

Buchungsservice für Fahrradreisen

Haben Sie Lust auf eine Urlaubsradtour?
Eine sehen Sie kleine Auswahl:

Irlands ursprünglicher Westen

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Entdecken Sie mit Wikinger Reisen den Westen Irlands, wo sich sanfte, malerische Küstenabschnitte mit schroffen, spektakulären Klippen abwechseln. Das Highlight der Radtour ist eine Übernachtung auf Inishmore, der berühmtesten der Aran Islands - wie gemacht für eine ausgedehnte Radrundfahrt!

Quick-Info:
12 tägige geführte Fahrradreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 11.06.17 bis 17.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Irlands ursprünglicher Westen

Österreichs glitzernde Seenwelt

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Klare Seen glitzern inmitten eindrucksvoller Bergriesen. Genießen Sie die Idylle, die Sie auf 6 Radtouren entlang gemütlicher Bauernhöfe, blühender Wiesen und herrlicher Gebirgsszenerie umgibt. Ihr sympathischer Wikinger-Reiseleiter führt Sie an die schönsten Orte des Salzkammerguts und offenbart Ihnen österreichische Gastfreundschaft, uralte Traditionen und ursprüngliche Natur.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 08.07.17 bis 09.09.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Österreichs glitzernde Seenwelt

Radlerparadies Kopenhagen und Seeland

Logo des Reiseveranstalters Wikinger Reisen GmbH

Auf dieser 8-tägigen Radreise erleben Sie mit Wikinger Reisen einen wahren Radgenuss im dänischen Seeland. Die 5 Radtouren sind zwischen 20 - 60 km lang und führen Sie von Kopenhagen zur mittelalterlichen Stadt Roskilde und in die Hafenstadt Køge. Die Offenheit, Gastfreundschaft und der entspannte Lebensstil der Dänen werden Sie eine Woche lang begleiten und begeistern.

Quick-Info:
8 tägige geführte Fahrradreise und Pedelec-Radreise inklusive Gepäcktransport
buchbar vom 15.07.17 bis 19.08.17

weitere Informationen zu der
Fahrradreise Radlerparadies Kopenhagen und Seeland

weitere Rubriken und Informationen von BikeTrekking.de

Sie lesen gerade oberhalb ein Kapitel aus meinem Buch über Fahrradreisen.

Weiterhin gibt es auch passende Reiseberichte zu Fahrradtouren (eintägig bis mehrwöchig). Mit einer Vielzahl Radtouren von verschiedenen Autoren bekommen Sie einen Einblick in die Schönheit des Reiseradelns Eine große Auswahl an Flußradtouren und Landschaftsradtouren haben wir für Sie zusammen gestellt. Für die Reiseplanung Ihrer Fahrradreise gibt es genauso eine große Auswahl, wie für die Ausrüstung (Fahrrad, Zelt, Camping). Es gibt spezielle Artikel, die sich mit dem Thema Etappenplanung und Radtourenplanung beschäftigen. In der Rubrik über Radreisen finden Sie individuelle buchbare Fahrradreisen und Gruppenradreisen. Natürlich finden Sie dort auch Fahrradreisen mit Pedelecs/E-Bikes und Rennradreisen. Informationen über das Recht rund ums Fahrrad und zu Reiseländer und runden den Informationsumfang ab.

Das Urheberrecht dieser Seite liegt bei www.BikeTrekking.de / 2000-2017
Alle genannten Marken- und Warenzeichen werden anerkannt!

Wissen / BikeTrekking.de Version 1.3.8 vom 10.05.17